NOE Zentral

Welches touristische Potenzial steckt eigentlich in der Region NÖ Zentral? Und wie kann es gelingen, nachhaltige touristische Arbeitsplätze in der Region zu schaffen?

Um diese Fragen beantworten zu können, ist es erforderlich, die vorhandene touristische Infrastruktur (Hotelerie, Gastronomie, Kultur- und Freizeiteinrichtungen etc.) in der Region zu sichten sowie die Beschäftigtensituation im Tourismus eingehend zu analysieren. Dies findet im Rahmen einer breit angelegten Feldforschung statt. Stellvertretend für das Gebiet NÖ Zentral, wird eine kleinere Untersuchungseinheit in Form einer Modellregion – bestehend aus 15 Partnergemeinden – gebildet, die einen repräsentativen Querschnitt der Gemeinden darstellen soll.

Derzeit umfasst die Modellregion 14 Partnergemeinden.

Interessierte Partnergemeinden sind herzlich willkommen. Schicken Sie uns hierfür ein Mail an office@progressnetz.at